Über Uns:

 

Jeder fängt mal klein an!

Radio JFM gibt es seit 2016. Damals haben wir unser Radio über einen kleinen Bluetooth Sender verbreitet, die Reichweite war dadurch natürlich mit nur 10 Metern sehr beschränkt und die Hörer dementsprechend. Führer ging es uns noch um Hörer, wir haben uns gefreut, wenn wir zwei oder sogar drei Hörer hatten. Nun ist das jedoch nicht mehr so. Jetzt interessiert uns nicht mehr die Anzahl der Hörer. Wir haben uns mittlerweile auf ganz andere Themen spezialisiert. ,,Radio muss nicht neu erfunden werden" so in einem Report über Radio auf YouTube. Genau aus diesem Grund haben wir keine besonderen Angebote, wie Radio für Obdachlose oder Steinreiche. Wir machen einfach Radio und das aus Leidenschaft. Wir konzentrieren uns voll auf die Professionalität, wenn es uns gefällt, dann kommt es bei den Hörern auch gut an. Somit verzeichnen wir mit unserem neuen Sender Radio JFM (damals noch Radio Finn und Jan) seit 2017 sehr großen Erfolg.

 

Radio, Website, App

Nach der Erstellung eines Internetradiosenders bei Laut.fm haben wir unsere Augen auf eine Website gerichtet. Wunschbox, NEWS, Forum: Was muss eigentlich alles auf eine Internetseite eines Radiosenders? Wie möchten wir Radio JFM repräsentieren? Diese Fragen waren am Anfang nicht gerade leicht zu beantworten, denn wir hatten 0% Erfahrung in diesem Thema. An einigen Punkten haben wir uns auch überlegt einfach aufzuhören, die Gründe: Kein Publikum, keine Erfahrung, etc. Schließlich haben wir uns dazu entschlossen weiter zu machen. Mit viel Leidenschaft und Arbeit sind wir also hier gelandet. Jetzt wartet wieder eine kleine Hürde auf uns. Denn eine Radio JFM App steht in den Startlöchern, die das mobile streamen vereinfachen soll.